Frank Tagliano ist Trump

  • Wie ich mit der Serie Lilyhammer endlich zum Trumpversteher-versteher geworden bin.
    Frank_TaglianoMAINMir war es bisher ein Rätsel, warum irgendjemand jemanden wie Trump mögen oder gar vertrauen kann. Man sieht ihm doch den Verbrecher schon im Gesicht an. Aber nun habe ich es begriffen: Trump (und Putin auch) ist wie Frank Tagliano, aus der Serie Lilyhammer. Frank ist ein Mafiaboss, der in Norwegen ein neues Leben beginnt. Ja, er ist ein Gangster, das weiß jeder. Er trägt immer teure Kleidung, er hat gebleichte Zähne und ein goldenes Herz.
    Er ist ein Macher, und wer sich ihm anvertraut, dessen Leben verbessert sich. Wer ein Problem hat, der kommt zu ihm, und das Problem wird meistens recht fair gelöst. Der bekommt beispielsweise einen guten Job als Johnnys Fahrer oder als seine rechte Hand, die ab und zu auch mal grob werden muss. Die meisten Männer in Lillyhammer sind liebenswerte Idioten, auch wenn sie Gangster sind. “Like the three stooges”, wie Frank selber zu seiner extrem hübschen und viel jüngeren Freundin sagt (die Melania gar nicht unähnlich sieht). Darum brauchen sie auch Donald äääh Frank, weil der eben weiß was zu tun ist und alle ihn respektieren. Frauen sind in der Regel entweder liebende Mütter, oder Stripperinnen. Oder sie sind starke Frauen, die sich letztendlich doch als weich herausstellen. Polizistinnen sind auch dabei, die sind irgendwie normal. Ist ja auch Norwegen. Vor allem hüpfen überall dümmliche Gutmenschen herum. Sie sind Psychologinnen oder Sozialarbeiter, die Massage- und Häkeltherapie für Schwerverbrecher fordern und diese aus dem Bau lassen, weil sie ihnen während der Hypnosetherapie erzählen, dass sie eigentlich unschuldig sind. Therapiestunden sind immer lächerliche Veranstaltungen, in denen lächerliche Männer weinen oder mit Teddybären kuscheln. Manchmal sind die Gutmenschen auch Umweltschützer, die wegen eines gestrandeten Wals gleich hysterisch werden. Muslime sind durchgehend übelste, beängstigende Verbrecher, zumindest in der dritten Staffel, an die ersten beiden erinnere ich mich nicht. Wenn sie auftauchen, läuft immer ein ganz düsterer islamischer Gesang. Die darf Frank dann auch töten. Das muss ein harter Gangsterboss mit goldenem Herzen halt mal.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der schwarze Blog, Ideologisches Denken, Lösungsvorschläge, Neuer Rassismus abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s